SPz PUMA

SPz PUMA – Der weltweit modernste Schützenpanzer

Der PUMA bietet seiner Besatzung einen bislang von keinem vergleichbaren Fahrzeug erreichten modularen hochwirksamen Schutz vor Minen, dem Beschuss mit Panzerabwehrwaffen sowie selbstgebauten Sprengsätzen – und garantiert damit eine maximale Überlebensfähigkeit im Einsatz.

Die Leistungsmerkmale des PUMA

Modernste Technologien vereint in einem Produkt

KMW entwickelt und fertigt den Schützenpanzer PUMA gemeinsam mit Rheinmetall Landsysteme unter dem Dach der PSM Projekt System & Management GmbH mit Sitz in Kassel.

SPz PUMA
Circle

Modernes Fahrwerk

Die von der Fahrzeugwanne entkoppelten Laufwerksträger dienen als Treibstofftanks, setzen damit neue Maßstäbe für die Sicherheit der Besatzung und sorgen für eine vibrationsreduzierte Fahrt.

Circle

Powerpack

Das Triebwerk des PUMA ist trotz der hohen Leistung von 800 kW leicht und kompakt.

Circle

Hochgeschützt

Das moderne modulare Schutzkonzept mit Reaktivpanzerung bietet höchstmöglichen Schutz für die Besatzung.

Circle

Höchste Trefferleistung

Mit der 30-mm-Maschinenkanone und der programmierbaren Munition kann der PUMA auf die verschiedensten Bedrohungen angemessen reagieren.

Circle

Aktiver Schutz

Das Softkill-System MUSS erkennt anfliegende Raketen und stört deren Lenksensorik.

Circle

Zusätzliche Wirkung

Mit der Waffenanlage MELLS, einem mehrrollenfähigen leichten Lenkflugkörper-System, kann der PUMA mittel und stark gepanzerte Fahrzeuge auf große Entfernung bekämpfen.

Modernes Fahrwerk

Die von der Fahrzeugwanne entkoppelten Laufwerksträger dienen als Treibstofftanks, setzen damit neue Maßstäbe für die Sicherheit der Besatzung und sorgen für eine vibrationsreduzierte Fahrt.

Powerpack

Das Triebwerk des PUMA ist trotz der hohen Leistung von 800 kW leicht und kompakt.

Hochgeschützt

Das moderne modulare Schutzkonzept mit Reaktivpanzerung bietet höchstmöglichen Schutz für die Besatzung.

Höchste Trefferleistung

Mit der 30-mm-Maschinenkanone und der programmierbaren Munition kann der PUMA auf die verschiedensten Bedrohungen angemessen reagieren.

Aktiver Schutz

Das Softkill-System MUSS erkennt anfliegende Raketen und stört deren Lenksensorik.

Zusätzliche Wirkung

Mit der Waffenanlage MELLS, einem mehrrollenfähigen leichten Lenkflugkörper-System, kann der PUMA mittel und stark gepanzerte Fahrzeuge auf große Entfernung bekämpfen.

Fakten zum SPz PUMA

Bestens geeignet für alle Einsatzszenarien in allen Klimazonen

Der PUMA bietet seiner Besatzung einen bislang von keinem vergleichbaren Fahrzeug erreichten modularen hochwirksamen Schutz vor Minen, dem Beschuss mit Panzerabwehrwaffen sowie selbstgebauten Sprengsätzen – und garantiert damit maximale Überlebensfähigkeit im Einsatz. Seine Luftverladbarkeit in Verbindung mit hervorragender Agilität in unwegsamem Gelände und einer zukunftsgerichteten Aufwuchsfähigkeit machen ihn zum optimalen Landwaffensystem im internationalen Konfliktmanagement. Auch in puncto strategischer und taktischer Mobilität setzt der PUMA Maßstäbe. Seine Durchsetzungsfähigkeit und seine Kampfkraft sind unübertroffen.

Seine Führungsfähigkeit im Rahmen vernetzter Operationen bewahrt der PUMA auch unter extremen klimatischen Bedingungen und bei unzureichender Infrastruktur. Ermöglicht wird dies durch die Bereitstellung von Schnittstellen für das Führungs- und Informationssystem (FüInfoSys), die Zielerfassung Freund-Feind (ZEFF) sowie das System Infanterist der Zukunft (IdZ).

Weitere Informationen

Die Ausstattungsmerkmale

  • Besatzungsloser, fernbedienbarer Turm mit 30-mm-Maschinenkanone, koaxialer Sekundärbewaffnung und MELLS-Waffenanlage
  • Hunter-Killer-Funktionalität
  • Integration des Systems IDZ
  • Hochgeschützter Kampfraum für 3 + 6 Soldaten
  • Luftverladbar in A-400m (Schutzstufe A)

 

SPz PUMA

Neueste Technologien zusammengeführt zum modernsten Schützenpanzer weltweit

Der PUMA bietet modernste Schnittstellen und digitale Kommunikationsmöglichkeiten

  • Produktspezifikationen
  • Leistungsmerkmale
  • Downloads
Länge

7,4 m

Breite

3,7 m

Höhe (Turmdach)

3,1 m

Gewicht (Stufe A/C)

31,4 t / 43 t

Leistung

800 kW 

Geschwindigkeit

70 km/h

Besatzung

9 (6+3)

Bewaffnung

30 mm (MK 30-2/ABM) / Koaxiales MG 4 / Lenkflugkörper

Der PUMA vereinigt die Forderungen nach hoher strategischer und taktischer Mobilität sowie nach maximalem Schutz und höchster Feuerkraft in optimaler Weise in einem leistungsfähigen Waffensystem: mit dem Ziel, zu jeder Zeit an jedem Ort und in jeder Intensität angemessen und flexibel reagieren zu können.

Der PUMA im Einsatz

Die Antriebskonzeption sorgt für höchste taktische Mobilität (vgl. LEOPARD) bei gleichzeitiger signifikanter Reduktion von Innengeräusch und Schwingungen, wodurch die Besatzung deutlich entlastet wird.

Der weltweit modernste Schützenpanzer

Der SPz PUMA in Bildern

Der PUMA in unterschiedlichen Einsatzszenarien.

KMW – Das Systemhaus

Informationen zu unseren umfassenden und vernetzten Komplettlösungen finden Sie hier.

Systemhaus