Internationaler Maßstab für hochgeschützte Rad- und Kettenfahrzeuge

 

Das Unternehmen
Krauss-Maffei Wegmann, kurz KMW, ist das Synonym für weltweit führende Technologien rund um geschützte Rad- und Kettenfahrzeuge. Die Streitkräfte aus über 30 Ländern verlassen sich auf die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit dieser einzigartigen Systeme. Quality made in Germany.

"Im Mittelpunkt steht die Besatzung"
Dieser Anspruch definiert alle KMW-Systeme. Die Unversehrtheit von Leib und Leben in anspruchsvollsten Missionen treibt die kontinuierliche Entwicklung von weltweit führenden Technologien - und realisiert somit ein souveränes und überlegenes Produktportfolio.

An Standorten in Deutschland, Brasilien, Griechenland, Mexiko, den Niederlanden, Singapur, der Türkei und den USA entwickeln, fertigen und betreuen rund 3.500 Mitarbeiter ein Produktportfolio, das von luftverladbaren und hochgeschützten Radfahrzeugen, über die Aufklärungs-, Flugabwehr- und Artilleriesysteme bis hin zu schweren Kampfpanzern, Schützenpanzern und Brückenlegesystemen reicht. Darüber hinaus besitzt KMW eine umfassende Systemkompetenz auf dem Gebiet ziviler und militärischer Simulation- sowie Führungs- und Informationssystemen und fernbedienbaren Lafetten mit Aufklärungs- und Beobachtungseinrichtungen für Missionen bei Tag und Nacht.

KMW: ProTECts your Mission.