BOXER Fahrschule

BOXER FschFzg - Das Fahrschulfahrzeug mit umfangreicher Übersteuerungsmöglichkeit

Für die Fahrausbildung am Fahrzeug BOXER wird ein Fahrschulmodul eingesetzt. Der Fahrlehrer sitzt in einer Fahrschulkabine und hat dadurch eine sehr gute Übersicht.

Der modulare Aufbau des BOXER ermöglicht durch sein einheitliches Fahrmodul und eine Vielzahl spezifischer, schnell wechselbarer Missionsmodule die flexible Anpassung an zukünftige militärische Aufgaben oder sich ändernde Anforderungen.

Die Leistungsmerkmale des BOXER FschFzg

Der BOXER wird über die ARTEC GmbH vertrieben und ist ein Joint Venture von Krauss-Maffei Wegman und Rheinmetall MAN Military Vehicles.

BOXER Fahrschule
Circle

Besatzung

Das Fahrschulmodul bietet in der Fahrschulkabine Platz für den Fahrlehrer und einen Fahrschüler (oder Prüfer). Weitere zwei Fahrschüler finden hinten im Fahrschulmodul Platz.

Circle

Aktiver Insassenschutz

Das Fahrschulfahrzeug ist in der Kabine mit einem aktiven Insassenschutz ausgestattet.

Circle

Volle Kontrolle durch alle Anzeigen

An den Fahrlehrerplatz duplizierte Anzeigen des Fahrerstandes ermöglichen dem Fahrlehrer die Kontrolle über die Betriebszustände des Fahrzeuges.

Circle

Fahrschüler

Mit den vorgesehenen Übersteuerungseinrichtungen kann der Fahrlehrer auf das Fahrverhalten des Fahrschülers einwirken, ggf. auch gegen dessen Bedienkräfte.

Besatzung

Das Fahrschulmodul bietet in der Fahrschulkabine Platz für den Fahrlehrer und einen Fahrschüler (oder Prüfer). Weitere zwei Fahrschüler finden hinten im Fahrschulmodul Platz.

Aktiver Insassenschutz

Das Fahrschulfahrzeug ist in der Kabine mit einem aktiven Insassenschutz ausgestattet.

Volle Kontrolle durch alle Anzeigen

An den Fahrlehrerplatz duplizierte Anzeigen des Fahrerstandes ermöglichen dem Fahrlehrer die Kontrolle über die Betriebszustände des Fahrzeuges.

Fahrschüler

Mit den vorgesehenen Übersteuerungseinrichtungen kann der Fahrlehrer auf das Fahrverhalten des Fahrschülers einwirken, ggf. auch gegen dessen Bedienkräfte.

Fakten und Ausstattungsmerkmale des BOXER FschFzg

Bestens geeignet für eine Fahrausbildung bei gleichen Fahrzeugeigenschaften und Fahrverhalten zu einem Serienfahrzeug

Das Fahrschulfahrzeug dient als Ausbildungshilfe beim Erwerb der Fahrerlaubnis für den BOXER. Es wird nur im Friedenseinsatz zu Schulungszwecken eingesetzt.

Das Fahrverhalten und das Gesamtgewicht des Fahrschulfahrzeugs sind im Vergleich zum Serienfahrzeug nahezu unverändert, so dass der ausgebildete Fahrer beim Wechsel auf das Serienfahrzeug keiner weiteren Eingewöhnungsphase bedarf.

  • Das Fahrzeug ist mit einem aktiven Insassenschutz ausgestattet
  • Die Besatzung kann über die BV-Anlage kommunizieren
  • Der auszubildende Fahrschüler sitzt am Fahrerplatz des Serienfahrmoduls
  • An den Fahrlehrerplatz duplizierte Anzeigen des Fahrerstandes ermöglichen dem Fahrlehrer die Kontrolle über die Betriebszustände des Fahrzeuges.
  • Mit den vorgesehenen Übersteuerungseinrichtungen kann der Fahrlehrer auf das Fahrverhalten des Fahrschülers einwirken, ggf. auch gegen dessen Bedienkräfte (Brems-, Gas-, Getriebeübersteuerung), eine Lenkübersteuerung ist ebenfalls möglich
  • Komfortable Sitze im Fahrschulmodul und in der Fs-Kabine
BOXER Fahrschule

Das FsFz Boxer rundet das gesamte Portfolio an Ausbildungsmitteln

Größtmöglicher Insassenschutz in der Fs-Kabine und umfangreiche Eingriffsmöglichkeiten für den Fahrlehrer und die mitfahrenden Personen in der Fahrschulkabine.

  • Produktspezifikationen
  • Leistungsmerkmale
  • Downloads
Länge

8,33 m

Breite

2,99 m

Höhe (Dach)

3,64 m (incl. Fahrschulkabine und RKL)

Höhe ohne RKL

3,5 m

Zul. Gesamtgewicht

32,83 t

Leistung

530 kW

Geschwindigkeit

> 100 km/h

Besatzung

5

Bewaffnung

Keine

Neben hoher Flexibilität und Mobilität bietet das BOXER FschFz seiner Besatzung einen außerordentlichen Überlebensschutz bei einem Überschlag im Falle eines Unfalls.

Modularität, umfangreiche Bedien- und Anzeigeelemente sowie Übersteuerungsmöglichkeiten vereint in einem Produkt

Das BOXER Fahrschulfahrzeug in Bildern

Mit dem Fahrschul Modul lässt sich jedes BOXER Fahrmodul in kürzester Zeit in ein Schulungsfahrzeug umrüsten.

KMW – Das Systemhaus

Informationen zu unseren umfassenden und vernetzten Komplettlösungen finden Sie hier.

Systemhaus