Geschützte LKW-Fahrerkabinen

Höchster Schutz made by KMW

Das erweiterte Aufgabenspektrum unserer weltweiten Kunden erfordert einen adäquaten Schutz der Einsatzkräfte. Die Insassen der Fahrzeuge sind bei Patrouillen- oder Transportfahrten gegen Bedrohungen, wie Beschuss durch Heckenschützen, Artilleriesplitter, Minenexplosionen und ABC-Angriffe zu schützen.

Individueller Schutz – unabhängig vom Trägerfahrzeug
KMW bietet - als technologischer Weltmarktführer auf diesem Sektor - umfassende Schutzausstattung für verschiedenste LKW-Kabinen an. Die von KMW entwickelten, individuellen Fahrerhäuser sind Trägerfahrzeug-unabhängig. Dazu liefert KMW eigengefertigte geschweißte Vollkabinen mit definiertem Schutzlevel an den Fahrzeughersteller.

Langjährige Erfahrung und zertifizierte Sicherheit
Basierend auf der langjährigen Erfahrung bei der Verarbeitung von zertifizierten Panzerstählen ist KMW in der Lage geschweißte Kabinen zu konstruieren, zu verarbeiten und zu fertigen. Die Konstruktion der Kabine erfolgt dabei unter der Prämisse, die Inneneinrichtung des ungeschützten Fahrerhauses möglichst nicht zu verändern.

Zusätzlich zur geschützten, geschweißten Fahrerkabine kann der Kunde unter anderem aus folgenden Optionen frei wählen:

  • ABC-Anlage
  • Lafette auf dem Fahrerdach
  • Eigenverständigungsanlage
  • Rückblicksystem