SOV

Modulares Fahrzeugsystem für Spezial- und spezialisierte Kräfte

Das SOV ist ein luftverladbares Einsatzfahrzeug, das speziell auf die hohen Anforderungen von Spezialkräften ausgelegt ist. Das Fahrzeug vereint dabei außergewöhnliche Mobilität und Geländegängigkeit mit hoher Reichweite und einer in dieser Fahrzeugklasse bisher unbekannten Nutzlast. Das SOV bietet Schutz vor ballistischer Bedrohung und besitzt eine minengeschützte Bodengruppe. Die modulare Bauweise des SOV ermöglicht verschiedene missionsspezifische Fahrzeugvarianten. Auf Basis des querschnittlich einsetzbaren Fahrgestells, lassen sich z.B. ein geschützter Transportfahrzeug mit fernbedienbarer Waffenstation, ein Pick Up oder ein Fahrzeug mit hochgeschützter Kabine aufbauen.

Luftverladbarkeit / Luftverlastbarkeit

Der innovative klappbare Überrollbügel verkürzt die Vorbereitungszeit für die interne Verladung in einem CH-53 Transporthubschrauber auf unter 3 Minuten. Dabei bleibt die Bewaffnung montiert, so dass die Gefechtsbereitschaft unmittelbar nach der Entladung gegeben ist. Einfach zugängliche Aussenlastösen.

Leistungsmerkmale des SOV

  • Das robuste Fahrgestell bietet außergewöhnliche Mobilität und Geländegängigkeit bei einem günstigen Leistungs-Gewicht Verhältnis
  • Sehr kurze Vorbereitungszeit für den internen Transport in einer CH-53
  • 1000 km Reichweite
  • Umfangreiche Bewaffnungsmöglichkeiten
  • Bis zu 2,5 Tonnen Nutzlast
  • 4 + 2 Soldaten Besatzung, je nach Missionsanforderung
  • Logistisch einfach versorgbar durch qualifizierte Serienbauteile

Alternative Fahrzeugvarianten

  • Geschütztes Transportfahrzeug
  • Geschützter Pick Up
  • Mothership. Weitere Missionsvarianten möglich

Jede Fahrzeugvariante kann mit einer fernbedienbaren Waffenstation und dem Wegmann 76 / 40 mm Wurfsystem ausgestattet werden.