GEPARD

Modernste Technik gegen Tieffliegerbedrohung

Der gepanzerte, allwetterfähige Flugabwehrkanonenpanzer (FlakPz) GEPARD setzt seit seiner Einführung Maßstäbe und wurde in den Bereichen Kampfreichweite, Treffwahrscheinlichkeit, Reaktionszeit, Schutz, Zuverlässigkeit und Ergonomie fortlaufend modernisiert. Die aktuelle Version des GEPARD ist somit jeglichen Ansprüchen des 21. Jahrhunderts zur Abwehr moderner Kampfflugzeuge, Kampfhubschrauber, ferngelenkter Flugkörper und Raketen gewachsen.

KMW hat bis dato 570 Systeme dieses Typs als Generalunternehmer in Serie gefertigt und ist seit Beginn der Nutzung auch Hauptauftragnehmer für die technisch-logistische Betreuung des Systems. Geliefert wurden GEPARDEN an Deutschland, die Niederlande, Belgien und Rumänien.

KMW bietet darüber hinaus maßgeschneiderte Lösungen für Ausbildung, Simulatoren sowie für Werkstattausstattung, Dokumentation, Ersatzteilversorgung und den Kundendienst vor Ort an.