Brückenleger LEGUAN

Viele Einsatzmöglichkeiten - eine Lösung.

Das System LEGUAN LEOPARD 2 vereint die bekanntermaßen sehr hohe Mobilität des Leopard 2 Kampfpanzer mit dem interoperablen Brückensystem LEGUAN.

AVLB LEGUAN LEOPARD 2 – das universelle Flaggschiff
Das Potential wird ergänzt durch die Fähigkeit, alternativ anstelle der weltweit eingesetzten 26 Meter Brücke, zwei neuartige 14 Meter LEGUAN Brücken verlegen zu können. Nebst höchstem Schutz für die 2-Mann Besatzung ist die Verlegung und Wiederaufnahme von Brücken bei Nacht möglich.

Der LEGUAN LEOPARD 2 verfügt u. a. über:

  • Tag- und Nachtsichtausstattung
  • Laserentfernungsmesseinrichtung
  • Klimaanlage
  • Zusatzstromerzeuger
  • Ballistischer Frontalschutz
  • Minenschutz
  • Führungssystemausstattung und Navigation
  • Manuelle Selbstverteidigungslafette MG 7,62 mm
     

Somit resultiert ein hervorragend geschütztes, funktionales und modernes Waffensystem, welches inklusive aller erforderlicher logistisch-peripherer Anteile etabliert ist.   

Die neue 14 Meter LEGUAN Brücke
In Ergänzung zur bewährten 26m Brücke können alternativ zwei 14 Meter Brücken voneinander unabhängig verlegt und aufgenommen werden. Diese Ergänzungsbrücken sind ebenfalls interoperabel und ermöglichen in Kombination zur 26 Meter Brücke ein Höchstmaß an taktischer Flexibilität im Einsatz.

Disaster Relief Operation
Aufgrund der Flexibilität und modularen Vielseitigkeit ist das LEGUAN-System über den rein militärischen Einsatz hinaus ideal geeignet zur kurzfristigen Wiederherstellung zerstörter ziviler Verkehrsinfrastrukturen nach Umweltkatastrophen. Hierfür ist ein entsprechender Rüstsatz verfügbar, welcher aus den folgenden Komponenten besteht:

  • Seitliche Geländerausstattung
  • Mittenabdeckplatten MLC 12
     

Darüber hinaus können die Brücken mit einer Messeinrichtung ausgestattet werden, welche die Überfahrbelastungen erfasst und somit einen verlässlichen Rückschluss auf die Restlebensdauer ermöglicht.