LEOPARD 2

mit den Leistungsmerkmalen des A7+

Der LEOPARD 2A7+ wurde für die neuen Aufgaben der Bundeswehr entwickelt und qualifiziert. Die auf den Schutz der Fahrzeugbesatzung optimierten Systemkomponenten bewähren sich derzeit im Afghanistan-Einsatz mit dem NATO-Partner Kanada.

Zu seinen Leistungsmerkmalen zählen:

  • Passiver Rundumschutz für die Besatzung gegen Bedrohungen wie Sprengfallen, Minen oder Panzerfaustbeschuss
  • Schnittstelle zum Anbringen von Anbaugeräten, z.B. eines  Minenpflugs, Minenrollers oder Räumschildes zum Beseitigen von Minen, Sprengfallen oder Gebäudetrümmern, die Straßen unbefahrbar machen
  • Kampfraum-Kühlanlagen in Turm und Fahrgestell
  • Leistungsgesteigerter zusätzlicher Stromerzeuger für Check-Point-Missionen
  • Außenbordsprechstelle für abgesessene Kräfte
  • Kombinierte Fahrer-Nachtsicht (Wärmebildgerät/Restlichtverstärker) für Front- und Hecksicht
  • Verbesserte Optroniken (Tag/Nacht) zur Aufklärung über weite Entfernungen
  • Digitalisiertes und multifunktionales Bedienerkonzept